Immer gerne gefragte Fragen


Wie erreiche ich Sie?

Im Kontaktformular (siehe in der Navigation links) finden Sie zwei Telefonnummern, unter der Sie mich erreichen können oder Sie schreiben mir über das Formular eine Nachricht.


Wie muss ich zu einem Shooting erscheinen?

So, wie Sie sich wohl fühlen! Oder wie Sie sich auf den Bildern sehen möchten! Alles kann, nichts muss!

 

Ich möchte keine Vorgaben machen: ich möchte Sie so im Bild bannen, wie SIE sich gerne sehen möchten. Wohlfühlkleidung, Businesslook, Hexenkostüm, Maske, Brille, romantisch oder gefährlich, angezogen oder ausgezogen.... wir reden vorher über Ihre Vorstellungen und dann machen wir das so. Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.


Wie viele Fotos machen Sie pro Shooting?

In aller Regel kommen in einer Stunde mindestens 150 bis 200 Bilder zusammen. Bei der letzten Hochzeit waren es allerdings innerhalb dreieinhalb Stunden etwa 1200. Wieviele es letztendlich sind, kann ich im Vorfeld nicht versprechen, es sind in jedem Fall deutlich mehr, als Sie sich vorstellen ;-))


Was genau ist alles in Ihrem Honorar enthalten?

Mein Honorar umfasst die An- und Abreise zur vereinbarten Location innerhalb 20 Kilometer um Glessen, die vereinbarte Fotografie-Zeit, die Nachbearbeitung (Standardkorrekturen und ggf. künstlerische Nachbearbeitung einzelner Bilder), das Fertigen einer Diashow mit Musik von ausgewählten Motiven und das Brennen aller Bilder in Hochauflösung und der Diashow auf DVD.


Was bedeuten Drohnen-Fotos für mich?

Luftaufnahmen sind grundsätzlich möglich. Bei Events wie z.B. Hochzeiten, Geburtstagen, etc. handelt es sich um eine Zusatzleistung, die ich nur erbringen kann, wenn mein Drohnenpilot verfügbar ist. (Ich kann nicht gleichzeitig fotografieren und Drohne fliegen :-)) Ich berechne 25,- EUR zusätzlich für den Drohnenflieger.

 

In allen anderen Fällen (Luftaufnahmen vom Haus etc.) erbringe ich diese Leistung nach der geltenden Preisliste (in der Regel 100,- EUR pro Stunde).


Darf ich die Bilder uneingeschränkt verwenden?

Ihnen stehen alle Bilder zur privaten Nutzung uneingeschränkt zur Verfügung.

 

Wollen Sie die Bilder gewerblich nutzen (z.B. zum Abdruck in Flyern, Prospekten o.ä., oder zur Veröffentlichung auf Ihrer Website), ist eine weitere Bearbeitung grundsätzlich nicht zulässig, es sei denn, wir treffen eine entsprechende Vereinbarung; eine Veröffentlichung ist nur unter geeigneter Angabe des Urhebers (also meines Namens) gestattet. Eine Weiterveräußerung ist in jedem Fall ausgeschlossen.

 

Eine entsprechende (schriftliche) Nutzungsvereinbarung ist Bestandteil unseres Vertrages.


Wieviel kostet es mich, wenn Sie von weiter her anreisen?

An- und Abreisen im Umkreis von 20 Kilometer von Glessen sind in meinem Honorar enthalten. Für jeden weiteren Kilometer berechne ich die üblichen 30 Cent.


Werden meine Bilder veröffentlicht?

Nein. Grundsätzlich nicht.  Es sei denn, Sie erklären sich damit einverstanden.

 

In diesem Fall treffen wir eine schriftliche Vereinbarung, in der die Fotos, die Sie zur Veröffentlichtung freigeben, explizit abgedruckt sind. Mit der Vereinbarung erteilen Sie mir die Erlaubnis, die Fotos auf meiner Homepage zu Werbezwecken zu veröffentlichen.

 

Natürlich bin ich auf Werbung angewiesen und ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir das eine oder andere Ihrer Bilder zur Verfügung stellen würden (natürlich nur die schönsten ;-)) Wenn Sie aber keine Veröffentlichung wünschen, werde ich selbstverständlich keine vornehmen!


Wie lange speichern Sie meine Fotos?

Bezüglich der Speicherung der von Ihnen erstellten Aufnahmen lesen Sie bitte den letzten Abschnitt auf der Seite Datenschutz.


Warum finden sich bei Ihren Bildern keine Gruppenfotos?

Ich bin nicht befugt, Fotos von Leuten zu veröffentlichen, die mir nicht ihr ausdrückliches Einverständnis dazu erklärt haben. Wenn ich auf einer Hochzeit fotografiere halte ich es nicht für angemessen, die Einverständniserklärungen aller Gäste ein zu sammeln ;-)


Kommen Sie immer alleine?

Ja, denn ich denke, es reicht völlig aus, wenn sich ein Model auf einen Fotografen einstellen muss. Auch bei einer Festlichkeit ist es ausreichend, wenn sich ein Fotograf unter die Gäste mischt.

 

Die einzige Ausnahme ist die "Hochzeitstagbegleitung" (siehe unter "Specials"). Sollten Sie wünschen, dass ich Ihren gesamten "großen Tag" vom Friseur über Make-up, Ankleiden, Standesamt, Trauung und Feier begleiten soll, würde ich eine Fotografin meines Vertrauens als Verstärkung anheuern - das sind dann schon sehr viele Stunden... und auch ich muss 'mal was essen...


Wie lange dauert es, bis ich die Fotos bekomme?

Die Fotos von Shootings und Festtagen dauern nie länger als eine Woche - da ich Dinge gerne schnell erledigt haben möchte, können Sie eher mit einer Zeit von maximal zwei Tagen rechnen.

 

Portraits dauern grundsätzlich nicht länger als zwei Tage.

 

Bei den Print-Aufträgen müssen Sie noch die Bearbeitungszeit im Fotolabor dazu rechnen, darauf habe ich leider keinerlei Einfluss.


Stellen Sie auch eine Rechnung aus?

Ja, ich stelle Ihnen selbstverständlich auch eine Rechnung aus. Da ich ein Kleingewerbe betreibe, weise ich jedoch in meinen Rechnungen die Mehrwertsteuer nicht separat aus.