Paleokastritsa


Hochgelobt als einer der schönsten Orte Korfus - nun ja, dem kann ich mich nicht unbedingt anschließen. Die Optik mit den Steilküsten ist sicherlich schön, aber von "Ort" kann eigentlich nicht die Rede sein: Hotels, Tavernen und Souvenirläden reihen sich an der Zufahrtsstraße bis zum Strand aneinander, die Buchten sehen schön aus, sind aber für die ganzen Besucher zu klein dimensioniert. Im Sommer kommen die Busse scharenweise und spucken die Besucher des Klosters aus... das ist allerdings wirklich einen Besuch wert! Im Sommer allerdings am besten vor 10:00 Uhr.

 

In der Vor- und Nachsaison hat man dagegen die Gelegenheit, einen besinnlichen Ort kennen zu lernen mit einer sehr schönen griechisch-orthodoxen Kirche, atembe-raubenden Ausblicken und interessanten geschichtlichen Einblicken.

 

(Die Diashow startet mit Klick auf den Pfeil)