Mirtiotissa

Lange als Geheimtipp gehandelt, aber heute nicht mehr wirklich ein solcher.

 

Der einzige FKK-Strand Korfus (obwohl eigentlich verboten...), nicht leicht zu finden... aber aus meiner Sicht das Suchen wert - weniger wegen des Strandes, sondern mehr wegen des kleinen Klosters in wunderbarer Lage.

 

Der Weg dorthin ist eng, steil und nur mühsam befahrbar. Am besten geht man das letzte Stück zu Fuß, müsste man sonst doch unerfreuliche Diskussionen mit dem Autovermieter führen.

 

Der Reiseführer sagt, dass das Kloster heute noch von einem einzigen Mönch bewirtschaftet wird - leider habe ich ihn nicht gesehen - aber es war wohl auch Mittagsruhe :-)

 

Trotzdem hat sich das Suchen und der Fußmarsch mehr als gelohnt ... aber sehen Sie selbst: ein magischer Ort voller stiller Schönheit.

 

(Die Diashow startet mit einem Klick auf den Pfeil in der Mitte des Bildes.)